Fritzbox 6490 klonen

Modifizierte Firmware, sowie Erweiterungen wie z.B. Telnet, ftp oder SSH einbauen. Das Forum für echte Linux-Tüftler und solche, die es werden wollen.
Antworten
Nachricht
Autor
inopuli
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 29. Mai 2019 12:27
Status: Offline

Fritzbox 6490 klonen

#1 Beitrag von inopuli » 29. Mai 2019 12:33

Hey, ich hab eine allgemeine Frage zu den Fritzboxen.
Ich habe mich natürlich vorher ein wenig durchs Forum gelesen, habe aber immernoch einige Fragen zu dem Thema.
Ist es möglich, die Zertifikate und / oder die Mac-Adresse und Serial der Box anzugleichen?

Mit Freetz ist ja zumindest das runterladen und das manipulieren der Zertifikate möglich, soweit ich verstanden habe.
Aber lässt sich die CM-MAC auch persistent überschreiben? Wie sieht es diesbezüglich mit der Serial aus?
Könnte sich die geklonte Fritz.Box mit den Daten authentifizieren?

Habe mir testweise auch mal das freetz von fesc gebaut allerdings schmiert damit meine Fritz direkt ab und landet in einer Art bootloop.

Ich freue mich auf eure Nachrichten.
Danke im voraus

spider1987
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 24. Jun 2019 15:28
Status: Offline

Fritzbox 6490 klonen

#2 Beitrag von spider1987 » 28. Jun 2019 09:34

Ich habe erfolgreich die certifikate ändern können und somit eine funktionierende UM BOX erhalten
zum Trotz
end of DOCSIS SUPPORT
CM certificate: old/old
MFG certificate: old/old


als Spender habe ich eine 6490 ohne Wlan genommen.

umlgi
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 9. Jul 2019 18:12
Status: Offline

Fritzbox 6490 klonen

#3 Beitrag von umlgi » 9. Jul 2019 18:20

Hallo spider1987, kannst Du beschreiben wie man die certifikate ändert, so dass man eine funktionierende UM BOX erhält ?

spider1987
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 24. Jun 2019 15:28
Status: Offline

Fritzbox 6490 klonen

#4 Beitrag von spider1987 » 21. Jul 2019 14:01

Code: Alles auswählen

#Freetz mit ssh Voraussetzung !!!!!!!!!!!!!!!
#6490

#################################################################################################################################################
#Abfrage RetailBOX
rpc ls -l /nvram/1/security/
lrwxrwxrwx    1 root     root            38 Jan  1  1970 cm_cert.cer -> /nvram/1/security/download/cm_cert.cer
lrwxrwxrwx    1 root     root            41 Jan  1  1970 cm_key_prv.bin -> /nvram/1/security/download/cm_key_prv.bin
drwxr-xr-x    2 root     root             0 Jan  1  1970 download
lrwxrwxrwx    1 root     root            39 Jan  1  1970 mfg_cert.cer -> /nvram/1/security/download/mfg_cert.cer
lrwxrwxrwx    1 root     root            42 Jan  1  1970 mfg_key_pub.bin -> /nvram/1/security/download/mfg_key_pub.bin
lrwxrwxrwx    1 root     root            42 Jan  1  1970 root_pub_key.bin -> /etc/docsis/security/euro_root_pub_key.bin

#SICHERN RetailBOX
mkdir -p /tmp/certis
rpc cat /nvram/1/security/download/cm_cert.cer > /tmp/certis/cm_cert.cer
rpc cat /nvram/1/security/download/cm_key_prv.bin > /tmp/certis/cm_key_prv.bin
rpc cat /nvram/1/security/download/mfg_cert.cer > /tmp/certis/mfg_cert.cer
rpc cat /nvram/1/security/download/mfg_key_pub.bin > /tmp/certis/mfg_key_pub.bin
rpc cat /etc/docsis/security/euro_root_pub_key.bin > /tmp/certis/euro_root_pub_key.bin

######################################################################################################################################################
#UM BOX
rpc ls -l /nvram/1/security/
-rw-r--r--    1 root     root           760 Jan  1 01:00 cm_cert.cer
-rw-r--r--    1 root     root           636 Jan  1 01:00 cm_key_prv.bin
drwxr-xr-x    2 root     root             0 Jan  1 01:00 download # verzeichnis leer<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<< bei UMBOX
lrwxrwxrwx    1 root     root            38 Jan  1 01:00 mfg_cert.cer -> /etc/docsis/security/euro_mfg_cert.cer           
lrwxrwxrwx    1 root     root            41 Jan  1 01:00 mfg_key_pub.bin -> /etc/docsis/security/euro_mfg_key_pub.bin   
lrwxrwxrwx    1 root     root            42 Jan  1 01:00 root_pub_key.bin -> /etc/docsis/security/euro_root_pub_key.bin     

#UMBOX Sicherung der Certis
rpc cat /nvram/1/security/cm_cert.cer > /tmp/certis/cm_cert.cer
rpc cat /nvram/1/security/cm_key_prv.bin > /tmp/certis/cm_key_prv.bin
rpc cat /etc/docsis/security/euro_mfg_cert.cer > /tmp/certis/mfg_cert.cer               
rpc cat /etc/docsis/security/euro_mfg_key_pub.bin > /tmp/certis/mfg_key_pub.bin           
rpc cat /etc/docsis/security/euro_root_pub_key.bin > /tmp/certis/euro_root_pub_key.bin     

#Alte Löschen
rpc rm /nvram/1/security/cm_cert.cer
rpc rm /nvram/1/security/cm_key_prv.bin
#rpc rm /etc/docsis/security/euro_mfg_cert.cer        #read only file system wird aber scheinbar nicht benötigt
#rpc rm /etc/docsis/security/euro_mfg_key_pub.bin    #read only file system wird aber scheinbar nicht benötigt
#rpc rm /etc/docsis/security/euro_root_pub_key.bin    #read only file system wird aber scheinbar nicht benötigt

#Rücksicherung der Certis von RetailBOX
armconsole
mkdir -p /nvram/1/security/download
rpc cat /tmp/certis/cm_cert.cer > /nvram/1/security/cm_cert.cer
rpc cat /tmp/certis/cm_key_prv.bin > /nvram/1/security/cm_key_prv.bin
rpc cat /tmp/certis/mfg_cert.cer > /nvram/1/security/mfg_cert.cer
rpc cat /tmp/certis/mfg_key_pub.bin > /nvram/1/security/download/mfg_key_pub.bin
rpc cat /tmp/certis/euro_root_pub_key.bin > /etc/docsis/security/euro_root_pub_key.bin #read only file system wird aber scheinbar nicht benötigt

# darauf achten dass die certis so angelegt werden wie sie waren


quote GETENV macdsl # MAC Afragen
quote SETENV macdsl xx:xx:xx:xx:xx:xx # MAC Setzen




Das ist kleine Anleitung nur meine Notizen damit ich auch 2-3 Monate später was damit anfangen kann
ich denke für Leute die sich etwas mit Linux auskennen wird es reichen.

vG Andre

Antworten

Zurück zu „FRITZ!Box Modifikationen“