Maxwell Basic - Verbindung abhängig von Provider?

ehemals Siemens
Antworten
Nachricht
Autor
gunni
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2019 14:34
Status: Offline

Maxwell Basic - Verbindung abhängig von Provider?

#1 Beitrag von gunni » 3. Mai 2019 14:43

Hallo liebe Community,

ich habe seit einigen Wochen ein Gigaset Maxwell Basic in meinem Home Office stehen und kriege es einfach nicht richtig zum laufen. Laut Support und sämtlichen Anleitungen ist alles richtig konfiguriert. Rufe ich jemanden auf seinem Handy an, dessen Provider Aldi Talk (o2 / Telefonica-Netz) ist, gibt es keine Probleme, das Gespräch läuft ganz normal ab. Rufe ich aber bspw. jemanden an, dessen Anbieter T-Mobile bzw. bei Festnetz Telekom ist, höre ich nichts und der Gesprächspartner nimmt lediglich einen unangenehmen Schall wahr.

Ich selbst bin mit Festnetz & DSL bei o2, die Leitung ist von der Telekom. Das Gigaset ist an eine Fritzbox 7490 angeschlossen.

Hatte jemand schonmal ähnliche Probleme oder weiß, woran das Problem liegen könnte?

Viele Grüße,
Gunni

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 299
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Status: Offline

Maxwell Basic - Verbindung abhängig von Provider?

#2 Beitrag von qwertz-asdfgh » 3. Mai 2019 15:10

gunni hat geschrieben:
3. Mai 2019 14:43
Das Gigaset ist an eine Fritzbox 7490 angeschlossen.
Und wo registriert sich das Maxwell Basic? Am FritzBox SIP-Registrar oder direkt beim Provider?

gunni
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2019 14:34
Status: Offline

Maxwell Basic - Verbindung abhängig von Provider?

#3 Beitrag von gunni » 3. Mai 2019 16:37

Ich finde im Interface des Maxwell Basic leider nirgends ein Feld mit der Bezeichnung "SIP-Registrar". Wie kann ich das prüfen?

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 299
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Status: Offline

Maxwell Basic - Verbindung abhängig von Provider?

#4 Beitrag von qwertz-asdfgh » 3. Mai 2019 19:40

Du hast doch selber in #1 geschrieben, dass das Maxwell nach Anleitung richtig eingerichtet wurde. Da wirst du doch wissen müssen, wo du das Maxwell per SIP registrieren lässt (also entweder direkt beim Provider oder an der FritzBox) bzw. steht das dann ja in der entsprechenden Anleitung die verwendet wurde.

Kurzum, ohne weitere Information was genau konfiguriert wurde kann man nur raten, also nicht wirklich weiterhelfen.

gunni
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2019 14:34
Status: Offline

Maxwell Basic - Verbindung abhängig von Provider?

#5 Beitrag von gunni » 3. Mai 2019 21:26

Unter der Kategorie "Allgemeine Anmeldedaten Ihres VoIP-Providers" finde ich folgende Felder: Domain, Proxy-Serveradresse und Anmeldeserver. Überall steht die IP der Fritz!Box drin.

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 299
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Status: Offline

Maxwell Basic - Verbindung abhängig von Provider?

#6 Beitrag von qwertz-asdfgh » 4. Mai 2019 14:35

Also wird offensichtlich bereits der SIP-Registrar der Fritzbox verwendet. Schaue mal welche Sprach-Codecs dein Maxwell verwendet. Es sollten nur die Codecs G.711 a-law (aka PCMA) und G.722 zugelassen sein. Wenn es damit auch nicht geht testweise G.722 (HD-Telefonie) deaktivieren.

gunni
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2019 14:34
Status: Offline

Maxwell Basic - Verbindung abhängig von Provider?

#7 Beitrag von gunni » 4. Mai 2019 23:40

Vielen Dank, es hat geklappt, nachdem ich HD Voice deaktiviert habe. :-) Aber ist es so beabsichtigt, dass ich mich nun mit der schlechteren Gesprächsqualität abfinden muss? :D

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 299
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Status: Offline

Maxwell Basic - Verbindung abhängig von Provider?

#8 Beitrag von qwertz-asdfgh » 5. Mai 2019 00:59

Beabsichtigt ist das sicherlich nicht. Das deaktivieren von HD-Telefonie ist letztlich nur ein (hoffentlich temporärer) Workaround/Provisorium um das Problem erst einmal zu lösen.

Aber wo jetzt die Ursache für das Problem wirklich liegt ist natürlich weiterhin unklar. Es könnte am Provider (hier O2), an der FritzBox oder auch am Maxwell Basic selbst liegen. Mit einem Smartphone, welches sich per SIP und WiFi mit dem SIP-Registrar der FritzBox verbindet (dazu könnte man die FRITZ!App Fon nehmen verwenden) kann man zumindest schon einmal Vergleichstests anstellen wo keine tiefgreifendere Kenntnisse notwendig wären. Wenn das Problem auch da auftritt würde ich eigentlich schon fast O2 als Verursacher vermuten (denn zumindest damit und auch mit anderen IP-Telefonen habe ich selbst zumindest keine prinzipiellen Probleme i.V.m. G.722, auch wenn der SIP-Registrar der FritzBox verwendet wird).

Ansonsten könnte zur Ursachen-Forschung vielleicht auch das SIP-Protokoll dienen, dazu die Support-Daten der FritzBox direkt nach einem solchen Telefonat erstellen wo der Fehler auftrat (in den Support-Daten dann nach dem Abschnitt "SIP log" suchen).

Antworten

Zurück zu „Gigaset“