Faxweiche FRITZ!Box 7940

Allgemein Infos und Fragen zu Funktionen wie z.B. Onlinezähler, Fax, Pushmail, Ersteinrichtung mit oder ohne Startcode
Gesperrt
Nachricht
Autor
hubi87
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 4. Nov 2018 15:37
Status: Offline

Faxweiche FRITZ!Box 7940

#1 Beitrag von hubi87 » 4. Nov 2018 16:41

Hy,

folgendes Senario.

Mein Bekannter hatte auf Arbeit nur eine Telefonnummer, über die wurde telefoniert und Faxe verschickt.
An diesem Anschluss war ein Philips Telefon/Anrufbeantworter/Fax, also alles in einem.
Das Philips Fax ist jetzt defekt und er wollte eh einiges umstellen.

Nun wurde der Anschluss umgestellt auf IP mit drei Telefonnummern.
Als Router wird die FRITZ!Box 7940 verwendet, an FON1 hängt das Telefon und an FON2 das Fax.
Das Fax hat jetzt eine eigene Nummer und das funktioniert auch soweit.
Leider kommt es vor, dass ein Fax an die Hauptnummer geschickt wird, bei der das Telefon angeschlossen ist.
Laut der Beschreibung von AVM, kann ich einfach die passive Faxweiche aktivieren und dann wird das Fax zu einem konfigurierten Fax weitergeleitet.
Unter Anschlusseinstellungen wurde das aktiviert.
Bei FON2 wurde angegeben, dass es sich um ein Faxgerät handelt.
Leider werden die Faxe aber nicht weitergeleitet.
Also ein Faxanruf kommt, Telefon legt auf und dann passiert nichts weiter.

Hatte vielleicht jemand ein ähnliches Problem und konnte es lösen?

Danke im vorraus

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 253
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Status: Offline

Faxweiche FRITZ!Box 7940

#2 Beitrag von qwertz-asdfgh » 4. Nov 2018 17:55

hubi87 hat geschrieben:
4. Nov 2018 16:41
Laut der Beschreibung von AVM, kann ich einfach die passive Faxweiche aktivieren und dann wird das Fax zu einem konfigurierten Fax weitergeleitet.
Das funktioniert nur an einem analogen Amtsanschluss, nicht bei einem VoIP-Anschluss.

In diesem Falle wäre es vielleicht hilfreich die Fax- und AB-Funktion der Fritzbox zu aktiveren. Wenn die interne Fax-Funktion (Empfang) aktiviert ist nimmt auch der normale AB für die Hauptrufnummer Faxe entgegen.

hubi87
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 4. Nov 2018 15:37
Status: Offline

Faxweiche FRITZ!Box 7940

#3 Beitrag von hubi87 » 4. Nov 2018 23:29

Hatte ich auch schon überlegt, ich finde aber auch keine Möglichkeit die Faxe direkt ausdrucken zu lassen.

Benutzeravatar
HabNeFritzbox
Fünfhunderter
Fünfhunderter
Beiträge: 610
Registriert: 16. Okt 2017 11:07
Wohnort: fd00:HAM:BURG::/64
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Offline

Faxweiche FRITZ!Box 7940

#4 Beitrag von HabNeFritzbox » 5. Nov 2018 01:59

Ist doch gerade der Sinn diese eben nicht automatisch drucken zu lassen sondern digitale als PDF und nur bei Bedarf zu drucken.

Ist der Drucker Internetfähig? Falls ja könnte man Email an die ePrint/GooglePrint Adresse senden und so drucken lassen.

Löst aber Problem nicht, dass nur eine Rufnummer zur Verfügung steht. Eine extra Nummer ist immer besser.
Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.92) + Huawei E3372 (LTE Fallback) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 177.140 mit BNG im DSLAM Outdoor von Siemens
Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone X, iPad 5. Generation (iOS 11.2) Mobil: Telekom MagentaMobil M 3. Generation (Dual Stack Lite) + MultiSIM
PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro 1709 x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

Gesperrt

Zurück zu „FRITZ!Box: Allgemeine Infos & Fragen“