VPN mit Fritzbox, Comtrend vi 3223u Modem von Tele2, IPSEC

Telefonie (VoIP sowie ISDN/Analog), Internet, Netzwerk, DSL-Modem (ADSL/VDSL), Router Modus, IP-Client, DHCP, VPN, USB, Mediaserver ect.
Antworten
Nachricht
Autor
petrus_muc
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 27. Jun 2018 15:52
Status: Offline

VPN mit Fritzbox, Comtrend vi 3223u Modem von Tele2, IPSEC

#1 Beitrag von petrus_muc » 1. Jul 2018 23:52

Hallo liebe Community,

ich möchte meine Fritzbox am Ort 1 mit dem Comtrend an Ort 2 über VPN verbinden. (so wie 2 Fritzboxen, damit hats einwandfrei geklappt).
Provider 1 is T-Online in D, Provider 2 ist Tele2 in A.
Ich habe zwar die Fritzbox in A (Firmware 6.83 international) auf "Annex A" umgestellt. allerdings synchronisiert sie sich nur äußerst unwillig bis gar nicht mit dem Anschluß. Daher möchte ich zur Sicherheit beim Comtrend Modem bleiben.
Nun habe ich gesehen, daß man im Administrator-Mode bei der Comtrend Box auch Einstellungen für IPSEC vornehmen kann.
Nur weiß ich leider nicht (dazu hab ich zu wenig Ahnung), ob das IPSEC der Comtrend das gleiche ist wie das der Fritzbox (L2TP/IPSEC PSK oder IPSEC Xauth PSK). Die beiden sind wohl nicht miteinander kompatibel.
Ist es einem von euch schon mal gelungen, die beiden Teile per VPN miteinander zu "verheiraten" ?
Ich wäre für jede Hilfe und Info dazu sehr dankbar !

Liebe Grüße

petrus

Antworten

Zurück zu „FRITZ!Box: Telefonie & Internet & Netzwerk“