1und1 Störung Telefonie

DSL & Glasfaser (Versatel)
Antworten
Nachricht
Autor
FSnyder
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 28
Registriert: 21. Okt 2017 15:04
Status: Offline

1und1 Störung Telefonie

#1 Beitrag von FSnyder » 2. Nov 2017 14:16

Hi,

seit gestern ist die Telefonie bei 1und1 gestört. Eine Verbindung ist nur noch einseitig möglich. Der Angerufene hört nichts. Es kommen einfach keine Datenpakete an.
Ich habe mich gestern deshalb mit einem sowas von *schreibichjetztnicht* vom Kundenservice gefetzt, der partout wollte, dass ich nach Restart und Update die Box auch noch auf Werkseinstellungen zurücksetze und komplett neu einrichte. Vorher "kann er nichts machen", da der Fehler an der Anlage liegen MUSS. Trotz meines Hinweises, dass exakt der gleiche Fehler noch bei einem anderen Anschluss auftritt.
Ich habe dann, bevor ich unhöflich geworden bin, das Gespräch beendet. Heute nun kommt, wenn man die Hotline anruft, gleich eine Ansage, dass momentan die Telefonie auf Grund einer Störung eingeschränkt ist.
Manchmal könnte ich.......

Grüße
Snyder

Benutzeravatar
HabNeFritzbox
Fünfhunderter
Fünfhunderter
Beiträge: 619
Registriert: 16. Okt 2017 11:07
Wohnort: fd00:HAM:BURG::/64
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Offline

1und1 Störung Telefonie

#2 Beitrag von HabNeFritzbox » 2. Nov 2017 14:39

Was erwartest da an Hotline?

Ist doch deren Standardweg, Neustart, Werksreset oder an Telekom weiterleiten. Kenne Spielchen leider auch zu genüge.

Wende dich sonst an dass Social Media Team (den Udo, der Sandy, ect.) von den bei Facebook/Twitter/Kundenforum.
Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.92) + Huawei E3372 (LTE Fallback) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 177.140 mit BNG im DSLAM Outdoor von Siemens
Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone X, iPad 5. Generation (iOS 11.2) Mobil: Telekom MagentaMobil M 3. Generation (Dual Stack Lite) + MultiSIM
PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro 1709 x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

FSnyder
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 28
Registriert: 21. Okt 2017 15:04
Status: Offline

Re: 1und1 Störung Telefonie

#3 Beitrag von FSnyder » 2. Nov 2017 20:27

Neneneeee,
die Kollegin die erst dran war hat den Port resettet (da wusste ich noch nicht, dass der Fehler auch bei anderen Anschlüssen aufgetreten ist) und, als das nix gebracht hat, die Box upgedatet (obwohl das laut ihrer Aussage von der 6.83 zur 6.90 eigentlich auch irrelevant war). Da der Fehler immer noch da war habe ich (mittlerweile mit dem Wissen, dass exakt der gleiche Fehler auch an dem anderen Anschluss aufgetreten ist) nach 2 Stunden wieder angerufen; bin gleich zur Technik durchgestellt worden und habe dem Herrn dort meine Erkenntnisse nebst dem ausdrücklichen Hinweis auf den gleichen Fehler (hatte via Myfritz draufgeguckt) auch am anderen Anschluss mitgeteilt. Seine erste Idee war, die SNR hochsetzen zu wollen, da 6dB (mit denen der Anschluss seit über 2 Jahren stabil läuft) angeblich zu wenig sind. Das habe ich ihm untersagt, weil das ja auch mit nicht ankommenden Paketen nix zu tun hat. Daraufhin kam dann seine (völlig blödsinnige) Forderung nach dem Werksreset und der Neueinrichtung, da der Fehler nicht bei ihnen liegt sondern an der Box.
Auch der erneute ausdrückliche Hinweis auf den anderen Anschluss und die daraus resultierende Unwahrscheinlichkeit, dass es an beiden (unterschiedlichen) Boxen gleichzeitig liegen sollte, konnte ihn nicht umstimmen, ein Ticket zu öffnen. Sondern, wie geschrieben, ohne dass ich die Box(en) platt mache und neu einrichte, kann (will) er nichts machen.
First Level Support an einem Feiertag eben......
Das ist das, was mich bei 1und1 (sorry) ankotzt: Wenn ein Fehler auftritt ist erstmal der doofe Kunde schuld und wird (mit Sinnlosigkeiten) beschäftigt. Auch wenn es ein Kunde ist, der fachlich mindestens auf dem gleichen, teilweise höheren Level als der Mensch an der Hotline ist und im Prinzip weiß, dass es Blödsinn ist, was von ihm verlangt wird. Getreu dem Motto: Der Support hat immer Recht.
Vor allem: Es liegt/lag auch nicht an der Telekom (einer der Anschlüsse ist über Vodafone geschaltet), sondern an den VoIP-Servern von 1und1!

Grüße
Snyder

Benutzeravatar
HabNeFritzbox
Fünfhunderter
Fünfhunderter
Beiträge: 619
Registriert: 16. Okt 2017 11:07
Wohnort: fd00:HAM:BURG::/64
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Offline

1und1 Störung Telefonie

#4 Beitrag von HabNeFritzbox » 2. Nov 2017 20:45

Mir schon klar dass es nicht an Telekom liegt, bei mir hat Telekom halt Tag später angerufen und meinte DSL geht wieder, hab dem das Problem geschildert, kurz gelacht und dass wars.
Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.92) + Huawei E3372 (LTE Fallback) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 177.140 mit BNG im DSLAM Outdoor von Siemens
Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone X, iPad 5. Generation (iOS 11.2) Mobil: Telekom MagentaMobil M 3. Generation (Dual Stack Lite) + MultiSIM
PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro 1709 x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

Benutzeravatar
Feuer-Fritz
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 27
Registriert: 20. Okt 2017 12:35
Wohnort: 50°55′N 6°21′O
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Offline

1und1 Störung Telefonie

#5 Beitrag von Feuer-Fritz » 3. Nov 2017 06:21

FSnyder hat geschrieben:
2. Nov 2017 20:27
Das ist das, was mich bei 1und1 (sorry) ankotzt:
Das ist nicht nur bei 1&1 so, andererseits möchte ich auch nicht am Support-Fon sitzen und mir den gesammelten Schwachsinn von Unfähigen anhören, die dann, weil sie es nicht verstehen, dann auch noch pampig werden.

Ich weiß allerdings auch keine Lösung, um die versierten Kunden so vom Support zu heraus zu filtern, dass sie an die richtige Stelle weitervermittelt werden......
Signatur anzeigen

FSnyder
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 28
Registriert: 21. Okt 2017 15:04
Status: Offline

Re: 1und1 Störung Telefonie

#6 Beitrag von FSnyder » 3. Nov 2017 08:32

Ich möchte da auch nicht unbedingt sitzen. Wenn ich ihm aber (in Kurzform) erkläre, was bereits alles getan wurde (er hat es ja auch auf seinem Bildschirm im Log gesehen) und dann explizit darauf hinweise, das der Fehler konkret an nicht ankommenden Datenpaketen liegt und ihm auch "zeige", wo das zu sehen ist, dann sollte ein mittelintelligenter Hotliner merken, dass sein Gegenüber weiß, wovon er spricht.

Grüße
Snyder

Benutzeravatar
HabNeFritzbox
Fünfhunderter
Fünfhunderter
Beiträge: 619
Registriert: 16. Okt 2017 11:07
Wohnort: fd00:HAM:BURG::/64
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Offline

1und1 Störung Telefonie

#7 Beitrag von HabNeFritzbox » 3. Nov 2017 09:06

Woher soll der dass denn wissen? Die verstehen leider oft doch nichts von, dafür gibt es ja schon irgendwen im Pool der was von versteht oder die Fachabteilung ect. ;-)

Dafür sind die freundlich, um auch mal was positives zu schreiben. :mrgreen:
Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.92) + Huawei E3372 (LTE Fallback) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 177.140 mit BNG im DSLAM Outdoor von Siemens
Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone X, iPad 5. Generation (iOS 11.2) Mobil: Telekom MagentaMobil M 3. Generation (Dual Stack Lite) + MultiSIM
PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro 1709 x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

FSnyder
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 28
Registriert: 21. Okt 2017 15:04
Status: Offline

Re: 1und1 Störung Telefonie

#8 Beitrag von FSnyder » 3. Nov 2017 11:25

Er muss nichts wissen, sondern einfach auf meine (begründete) Bitte hin ein Ticket aufmachen!
Und nein, dieser Herr war NICHT freundlich!
Die Dame dagegen schon....

Grüße
Snyder

informerex
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 42
Registriert: 21. Okt 2017 11:30
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status: Offline

1und1 Störung Telefonie

#9 Beitrag von informerex » 3. Nov 2017 11:36

ich kann die Aufregung nicht ganz nachvollziehen, denn 1&1 ist noch einer der "Guten" - eine Störung kann immer mal vorkommen und wenn es individuelle Probleme sind, dann muss ja oft Telekom (bzw. anderweitiger Vorleister) mit ins Boot

wenn ich mir da UM (vormals kbw) anschauen ...
bei einer Geschwindigkeits-Alternative, wäre ich weg

Chilango
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 28
Registriert: 20. Okt 2017 23:56
Status: Offline

1und1 Störung Telefonie

#10 Beitrag von Chilango » 3. Nov 2017 19:28

Ich hab ein vergleichbares Problem seid Mitte September bei meinem Anbieter in Mexiko. Und das ist der mit dem besten Support.
Jeden Tag um 04:20 Uhr habe ich im Log das der VoIP-Server sich taubstumm stellt.
Jedesmal wollen sie die gleiche Prozedur durchnehmen. Täglich.
Mittlerweile habe ich einen grossen Textblock den ich beim Chat als erstes hineinkopiere. Im Zweifel mehrmals da, obwohl ich alle ihre Fragen im voraus beantwortet habe sie dennoch fragen.
Das spart Zeit. Das Problem ist generell das der Erstkontakt fast immer ein angelernter ist der sich durch das Frage/Antwortsystem der Datenbank entlanghangelt.
Einmal hatte ich einen kompetenten der sich beschwerte warum ich ihm nicht gleich sage das ich ein log-file besitze.
Man kann ja auch nicht Fragen. Alle sind immer Experten. Ich habe mich halt angepasst und in einfacher Sprache das Problem und die Ursache (Client wartet vergeblich auf Antwort) geschildert.

FSnyder
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 28
Registriert: 21. Okt 2017 15:04
Status: Offline

Re: 1und1 Störung Telefonie

#11 Beitrag von FSnyder » 3. Nov 2017 19:56

Der Fehler bei 1und1 ist immerhin seit gestern Abend behoben. Waren also "nur" ca. 36 Stunden.....

Grüße
Snyder

Benutzeravatar
HabNeFritzbox
Fünfhunderter
Fünfhunderter
Beiträge: 619
Registriert: 16. Okt 2017 11:07
Wohnort: fd00:HAM:BURG::/64
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Offline

1und1 Störung Telefonie

#12 Beitrag von HabNeFritzbox » 3. Nov 2017 20:00

Vergiss nicht 1&1 auf Entschädigung anzusprechen, sind da oft großzügig/kulant bei sowas.
Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.92) + Huawei E3372 (LTE Fallback) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 177.140 mit BNG im DSLAM Outdoor von Siemens
Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone X, iPad 5. Generation (iOS 11.2) Mobil: Telekom MagentaMobil M 3. Generation (Dual Stack Lite) + MultiSIM
PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro 1709 x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

FSnyder
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 28
Registriert: 21. Okt 2017 15:04
Status: Offline

Re: 1und1 Störung Telefonie

#13 Beitrag von FSnyder » 4. Nov 2017 12:20

Mal sehen. Das war der Anschluss meiner Erzeuger, nicht mein eigener. Es war ja auch eine generelle Störung bei 1und1.
Letztendlich nicht so ein Riesen Problem, da die Handy-Flat (ohne weitere Kosten) genutzt werden konnte. Man musste nur dem Anrufer sagen, dass man ihn nicht hört und gleich vom Handy aus zurückruft. Das hat auch mein Vater schnell begriffen.
Mich hat hauptsächlich der 2. Hotlinemensch genervt.

Grüße
Snyder

Antworten

Zurück zu „1&1 Telecom“