[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

Modifizierte Firmware, sowie Erweiterungen wie z.B. Telnet, ftp oder SSH einbauen. Das Forum für echte Linux-Tüftler und solche, die es werden wollen.
Nachricht
Autor
cino
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 7
Registriert: 1. Apr 2018 20:42
Hat sich bedankt: 6 Mal
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#26 Beitrag von cino » 1. Apr 2018 21:40

Hallo qwertz-asdfgh,

in der Links_Firmware_Imagefiles_6590.txt ist die 06.83 image datei
nicht mehr erreichbar. Kannst du das bitte fixen?

danke schonmal im Vorraus



lg
cino

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#27 Beitrag von qwertz-asdfgh » 3. Apr 2018 16:03

Danke für den Hinweis, habe eine entsprechende Bemerkung in der Datei hinzugefügt.

Fixen kann ich das nicht denn der Server wird von AVM betrieben und da ich nicht für/bei AVM arbeite habe ich keinen Einfluss darauf.

lyni12
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 20. Apr 2018 09:23
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#28 Beitrag von lyni12 » 20. Apr 2018 09:30

Hallo zusammen,

erstmal danke für die Anleitung, hab meine 6490 kgd Erfolgreich geflasht.
Mal ne Frage, anhand wovon überprüft eigentlich der Provider, ob die FB zugeodnet ist oder nicht? Andand des Zertifikates oder vielleicht Geräte ID? Gibt es ne möglichkeit diese zuändern?
Der Hintergrund ist der, nach dem Flashen, wollte die Box registrieren, es kommt ne FM: diese Box ist bereits einem anderen Kunden zugeordnet.

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#29 Beitrag von qwertz-asdfgh » 20. Apr 2018 14:28

lyni12 hat geschrieben:
20. Apr 2018 09:30
Mal ne Frage, anhand wovon überprüft eigentlich der Provider, ob die FB zugeodnet ist oder nicht? Andand des Zertifikates oder vielleicht Geräte ID?
Anhand der MAC-Adresse des Cable-Modem. Daran erkennt der Provider (z.B. Vodafone) ob eine bestimmte FritzBox z.B. ursprünglich mal vom ihm stammte.
lyni12 hat geschrieben:
20. Apr 2018 09:30
Gibt es ne möglichkeit diese zuändern?
Das schon, aber dann ist das CM-Zertifikat ungültig und es geht erst recht nichts mehr. Also praktisch lautet die Antwort dann doch nein, es ist nicht möglich die MAC-Adresse des CM zu ändern. Letztlich ist das auch der Sinn des CM-Zertifikat, jedes CM kann eindeutig erkannt werden und eine Manipulation soll ausgeschlossen werden können. Da das alte CM-Zertifikat der Cable FritzBoxen kompromittiert wurde und diese Sicherheit nicht mehr gewährleistet war wurde dieses zurückgezogen.
lyni12 hat geschrieben:
20. Apr 2018 09:30
Der Hintergrund ist der, nach dem Flashen, wollte die Box registrieren, es kommt ne FM: diese Box ist bereits einem anderen Kunden zugeordnet.
Wenn die FritzBox ursprünglich vom gleichen Anbieter stammt wo diese nun eingesetzt wird sieht es schlecht aus. Wenn nicht dann kann/wird der Anbieter den Fehler beseitigen können/wollen.

dbimso
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 24. Mai 2018 10:08
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#30 Beitrag von dbimso » 24. Mai 2018 10:22

hi, hab meine 6490 erfolgreich debranded und momentan läuft die 06.87 drauf. bis vor kurzem (ca. zwei monaten) funktionierte bei unitymedia alles bestens.
iwann bekam ich dann kein internet mehr. in den logs stand folgendes:

Auth Reject - Permanent Authorization Failure
MIMO event MIMO: Stored MIMO=1 post cfg file MIMO=-1
Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out

unitymedia hat das natürlich auf die fritzbox geschoben.
nach ein bisschen lesen vermute ich mittlerweile das problem mit den alten zertifikaten (auch wenn das zeitlich lange gedauert hätte, bis sie meine fritzbox nicht mehr zulassen).
habe dann mal die support-daten erstellen lassen und ich sehe da folgene einträge:

CM certificate old/oldMFG
certificate: old/old####

heißt das jetzt, dass ich die fritzbox nicht mehr nutzen kann?

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#31 Beitrag von qwertz-asdfgh » 24. Mai 2018 11:53

dbimso hat geschrieben:
24. Mai 2018 10:22
(auch wenn das zeitlich lange gedauert hätte, bis sie meine fritzbox nicht mehr zulassen).
Ja das hat zeitlich tatsächlich lange gedauert (was mich selbst gewundert hat) aber UM hat nun damit begonnen, Boxen mit alten Zertifikat nicht mehr zu akzeptieren. Dass das irgendwann passiert, war abzusehen. Du bist übrigens auch nicht der erste der bei UM seine Box mit alten Zertifikaten nicht mehr nutzen kann.
dbimso hat geschrieben:
24. Mai 2018 10:22
heißt das jetzt, dass ich die fritzbox nicht mehr nutzen kann?
Zumindest nicht mehr als Kabelmodem.

dbimso
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 24. Mai 2018 10:08
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#32 Beitrag von dbimso » 25. Mai 2018 10:32

danke für die antworten!
hm, bleibt ja dann fast nur noch ne fritzbox von UM zu mieten (telefon comfort heißt das bei denen glaub ich) oder was neues kaufen...die connectbox von denen ist echt mist.
lustig ist vor allem, dass sie mir die connectbox erst noch abnehmen wollten, da ich ja jetzt ne fritzbox hätte.

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#33 Beitrag von qwertz-asdfgh » 26. Mai 2018 11:32

@dbimso
Es gibt noch min. eine weitere Möglichkeit. Also neben der Möglichkeit eine FritzBox von UM zu mieten oder eine FritzBox Cable 6490/6590 zu kaufen (bei einer gebrauchten 6490 die von einem anderen Kabelanbieter stammt natürlich darauf achten, dass sie das neue CM-Zertifikat besitzt) könnte man z.B. auch eine FritzBox bei Routermiete.de mieten.

sre
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 14. Jun 2018 22:55
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#34 Beitrag von sre » 15. Jun 2018 00:02

Update hat bestens bei einer NetCologne-Fritzbox funktioniert (Firmware bereits "avm" und sieht aus wie retail, jedoch kein Update möglich). Danke an die Autoren dieser Anleitung!
Eine Frage: Ist es unbedingt nötig, die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wie würden sich Probleme äußern - es funktioniert scheinbar alles problemlos? Falls ich es als reine "Vorsichtsmaßnahme" durchführe: mache ich den "bereinigenden" Effekt zunichte, indem ich die Einstellungen zusätzlich sichere und dann wieder zurückschreibe - oder ist das Rücksetzen auch bei anschließendem Upload der alten Einstellungen dennoch sinnvoll?

Maverick
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 29. Jun 2018 12:41
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#35 Beitrag von Maverick » 4. Jul 2018 16:07

Hallo und vielen Dank für diese ausführliche Beschreibung. Ich habe erfolgreich meine kdg-firmware gegen die von avm austauschen können.
Eigentlich wollte ich die Fritzbox 6490 als WLAN-Repeater nutzen, geht aber nicht, oder gibt es einen TRICK ??

Ganz liebe grüße und weiter so.

Mav

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#36 Beitrag von qwertz-asdfgh » 4. Jul 2018 17:19

sre hat geschrieben:
15. Jun 2018 00:02
Eine Frage: Ist es unbedingt nötig, die Werkseinstellungen zurückzusetzen,
Ich würde es jedenfalls empfehlen. Es sei denn man hat (vielleicht wegen anderer Problemen) im gleichen Zug auch das TFFS neu erstellt (wie z.B. >hier< im IPPF von PeterPawn beschrieben).
sre hat geschrieben:
15. Jun 2018 00:02
Falls ich es als reine "Vorsichtsmaßnahme" durchführe: mache ich den "bereinigenden" Effekt zunichte, indem ich die Einstellungen zusätzlich sichere und dann wieder zurückschreibe
Vermutlich. Die Gefahr ist aber wohl geringer wenn man beim wiederherstellen der Einstellungen die Option "ausgewählte Einstellungen wiederherstellen" verwendet und nur das notwendige auswählt anstatt alle Einstellungen zu importieren.


Hinzugefügt nach 21 Sekunden:
Maverick hat geschrieben:
4. Jul 2018 16:07
Eigentlich wollte ich die Fritzbox 6490 als WLAN-Repeater nutzen, geht aber nicht, oder gibt es einen TRICK ?
Mit den bisherigen Release-Versionen der 6430, 6490 und 6590 wurde der WLAN-Repeatermode bisher nicht angeboten, s.h. dazu auch die folgende Übersicht von AVM dazu (vgl. Spalte "Betrieb als Repeater"):
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... oesserung/

Aber vielleicht ändert sich das mit dem kommenden FritzOS 7 incl. der sog. "Mesh-Unterstützung", eine 6.98er Laborversion für die 6590 gibt es mittlerweile offiziell von AVM, für die 6490 aber leider noch nicht.

bubu3363
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 13. Jul 2018 19:16
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#37 Beitrag von bubu3363 » 31. Jul 2018 20:22

Hallo und vielen Dank für diese ausführliche Beschreibung.

Habe eine 6490 Cable von Wilhelm.tel erworben aber selbst einen Kabel Deutschland Zugang also jetzt Vodafone mein Kabel.
Ich habe erfolgreich das [Howto] durchgeführt, hab ich gedacht, konnte auch auf 6.83 updaten und habe div. Menüpunkte dazu erhalten,
trotzdem kann ich die fritzbox 6490 cable nur hinter der hitron von Vodafone Kabel betreiben, die Aktivierung über Vodafone für eigenes
Kablemodem habe ich gemacht.
Verbindung wird auch hergestellt aber nur mit 128 kbit/s und ohne Internet Verbindung, es wird auch immer noch angezeigt das der Anbieter
"wilhelm.tel" ist.

verbunden seit 02.01.2000, 03:55 Uhr

Anbieter: Wilhelm.tel

IP-Adresse: 192.168.0.10

FRITZ!Box benutzt eine direkte IP-Verbindung zu einem Internetanbieter

IP-Adresse: 192.168.0.10

Telefonie
2 Rufnummern aktiv, davon keine registriert
Anschlüsse
Kabel
deaktiviert
LAN
verbunden (LAN 1, LAN 2, LAN 4)

Ganz liebe grüße und weiter so.

Bubu

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#38 Beitrag von qwertz-asdfgh » 1. Aug 2018 15:04

bubu3363 hat geschrieben:
31. Jul 2018 20:22
es wird auch immer noch angezeigt das der Anbieter
"wilhelm.tel" ist.
Nach dem Aufspielen der Retail-Firmware wurden die Werkseinstellungen geladen? Hat die Box evtl. ein Provider-Additive?

bubu3363
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 13. Jul 2018 19:16
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#39 Beitrag von bubu3363 » 1. Aug 2018 15:20

qwertz-asdfgh hat geschrieben:
1. Aug 2018 15:04
bubu3363 hat geschrieben:
31. Jul 2018 20:22
es wird auch immer noch angezeigt das der Anbieter
"wilhelm.tel" ist.
Nach dem Aufspielen der Retail-Firmware wurden die Werkseinstellungen geladen? Hat die Box evtl. ein Provider-Additive?
zu1. ja

zu 2. woran erkenne ein Provider-Additive und was ist das ?

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#40 Beitrag von qwertz-asdfgh » 1. Aug 2018 15:33

Ist im Bootloader-Environment die Variable "provider" vorhanden? Das Provider-Additive selbst besteht aber nicht (nur) aus dieser Variable (die dient i.d.R. nur zum Schutz) sondern auch aus einer tar-Datei im TFFS (m.W.n. unter "/var/flash/").

bubu3363
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 13. Jul 2018 19:16
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#41 Beitrag von bubu3363 » 1. Aug 2018 21:03

qwertz-asdfgh hat geschrieben:
1. Aug 2018 15:33
Ist im Bootloader-Environment die Variable "provider" vorhanden? Das Provider-Additive selbst besteht aber nicht (nur) aus dieser Variable (die dient i.d.R. nur zum Schutz) sondern auch aus einer tar-Datei im TFFS (m.W.n. unter "/var/flash/").
sorry bin nicht so der Profi, wie komme ich da hin ?

in der Sicherungsdatei steht folgendes:
r7cfg {
mode = dsldmode_router;
active_provider = "Wilhelm.tel";
active_name = "";

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#42 Beitrag von qwertz-asdfgh » 1. Aug 2018 23:10

Nicht Sicherungsdatei. Bootloader-Environment. Wie du das auslesen kannst siehe z.B. in der Anleitung Beitrag #4 (Support-Daten). Die Environment-Variablen stehen dann gleich am Anfang der Support-Datei.

Alternativ direkt über den Bootloader (siehe Anleitung Beitrag #10 und #11, mit "GETENV provider").

bubu3363
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 13. Jul 2018 19:16
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#43 Beitrag von bubu3363 » 2. Aug 2018 19:55

qwertz-asdfgh hat geschrieben:
1. Aug 2018 23:10
Nicht Sicherungsdatei. Bootloader-Environment. Wie du das auslesen kannst siehe z.B. in der Anleitung Beitrag #4 (Support-Daten). Die Environment-Variablen stehen dann gleich am Anfang der Support-Datei.

Alternativ direkt über den Bootloader (siehe Anleitung Beitrag #10 und #11, mit "GETENV provider").
Danke für die Info, hab jetzt die Supportdatei erstellt, so sieht es aus:
Was sagt mir das ?

Code: Alles auswählen

##### TITLE Version 141.06.83
##### TITLE SubVersion 
##### TITLE Produkt Fritz_Box_HW213x
##### TITLE Datum Wed Jan  5 04:56:49 CET 2000
##### BEGIN SECTION Support_Data Supportdata Linux fritz.box 2.6.39.3 #1 SMP PREEMPT Wed Apr 5 11:46:46 CEST 2017 i686 GNU/Linux Version 141.06.83 
Support Data
------------
Wed Jan  5 04:56:49 CET 2000
2.6.39.3
HWRevision	213
HWSubRevision	4
ProductID	Fritz_Box_HW213a
SerialNumber	0000000000000000
annex	Kabel
autoload	yes
bootloaderVersion	1.2411
bootserport	tty0
country	049
cpufrequency	450000000
crash	[0]81bdb479,386ee6bf,6[1]0,0,0[2]288a440,13f5,6[3]0,0,0
firstfreeaddress	0x4A092104
firmware_info	141.06.83
firmware_version	avm
flashsize	nor_size=0MB sflash_size=2MB nand_size=2048MB
language	de
linux_fs_start	1
maca	C8:0E:14:94:55:BC
macb	C8:0E:14:94:55:BD
macwlan	C8:0E:14:94:55:BE
macwlan2	C8:0E:14:94:55:BF
macdsl	C8:0E:14:94:55:B9
memsize	0x10000000
modetty0	38400,n,8,1,hw
modetty1	38400,n,8,1,hw
modulemem	11684467
mtd0	0x0,0x4000000
mtd1	0x4000000,0x4800000
mtd2	0xa0000,0xc0000
mtd3	0xc0000,0x100000
mtd4	0x100000,0x140000
mtd5	0x140000,0x1e0000
mtd6	0x4800000,0x8800000
mtd7	0x8800000,0x9000000
mtd8	0x0,0x80000
mtd9	0x80000,0x90000
mtd10	0x90000,0xa0000
mtd11	0x9000000,0xd000000
mtd12	0xd000000,0xd800000
mtd13	0xd800000,0x11800000
mtd14	0x11800000,0x12000000
my_ipaddress	192.168.178.1
prompt	Eva_AVM
provider	additive
freq	112500000
sysfrequency	112500000
tr069_passphrase SECRET
Zuletzt geändert von qwertz-asdfgh am 3. Aug 2018 20:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ausschnitt Support-Daten in CODE-Tags gesetzt.

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#44 Beitrag von qwertz-asdfgh » 3. Aug 2018 20:37

bubu3363 hat geschrieben:
2. Aug 2018 19:55
Was sagt mir das ?

Code: Alles auswählen

[...]
provider	additive
[...]
Provider-Additive vorhanden. Dieses sollte ebenfalls gelöscht werden bei einem (vollständigen) De-Branding. Zuerst die "Schutzvariable". Die kann man z.B. über den Bootloader entfernen, s.h. dazu Beitrag #11 aber bei der 1. Variante Pkt. d gibt man dann dort anstatt "quote SETENV firmware_version avm" folgendes ein:

Code: Alles auswählen

quote UNSETENV provider
Der zweite Schritt wäre dann das eigentliche Provider-Additive (eine TAR-Datei) zu löschen und anschließend wieder die Werkseinstellungen zu Laden. Wenn man keinen Konsolenzugriff hat kann man beides z.B. in einem Schritt machen indem man den Inhalt des TFFS neu erstellt und per Bootloader hochlädt. Dazu z.B. nach folgender Anleitung vorgehen (benötigt eine *nix-Umgebung):
https://www.ip-phone-forum.de/posts/2162540/

humanzz
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 13. Jun 2018 22:15
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#45 Beitrag von humanzz » 7. Aug 2018 18:43

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei dir qwertz-asdfgh bedanken, ich habe mit dieser Methode erfolgreich eine hohe zweistellige Zahl 6490er ins Leben zurückverholfen mit more to come.

Vielen Dank auch an PeterPawn, falls wir uns mal über den Weg laufen lade ich dich gerne auf ein Bier oder zwei ein, wie ich gelesen habe wohnen wir in der gleichen Stadt.

Wenn man dieses Tutorial einmal verinnerlicht hat (und Linux benutzt) ist das debranden und updaten eine Sache von nur wenigen Minuten.
Sehr hilfreich war auch der Hinweis bei älteren Geräten erst Version 6.63 zu flashen, zu resetten und dann auf 6.87 (bzw. hoffentlich bald 7.0) zu updaten.

weber395
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 10. Aug 2018 12:47
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#46 Beitrag von weber395 » 10. Aug 2018 13:04

Hallo,
im Punkt 7: Allgemeine Hinweise, steht ja beschrieben, das man anschließend z.B. eine Unitymedia 6490 an einem KDG/Vodafone Anschluss nutzen kann.
Nur zum Verständnis: Wenn ich eine UM 6490 mit Branding versuche über einen Vodafone Anschluss zu betreiben klappt das nur nicht, weil das Gerät gebrandet ist und selber merkt das sie nicht am UM-Anschluss hängt oder kontrolliert Vodafone konkret ob es sich um ein Gerät mit der Nummer 2689 handelt und lässt es somit nicht zu?

mfg

Benutzeravatar
Micha0815
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 41
Registriert: 22. Okt 2017 12:42
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#47 Beitrag von Micha0815 » 10. Aug 2018 14:05

Das Branding lgi neben der FW-Version wird den Betrieb wohl verhindern.
Brandingfrei wird die MAC-Adresse herangezogen, ob diese einer "KDG-eigenen" zuzuordnen ist.
So gesehen ist es u.U. nicht sonderlich klug, eine UM-gebrandete an einem KDG-Anschluss zu testen, falls KDG später diesselbe MAC-Adresse urplötzlich "brandingfrei" erkennt.

Es scheint zwar bisher ohne Konsequenzen möglich zu sein (das Ausprobieren), nur sehenden Auges muss man es ja nicht unbedingt erzwingen.
LG
Home 1:7390(OS 6.83)WAN via FB7490 (OS 6.90/6.88 modfs) im WLAN-Rep.-Modus AC 975/975MBit/s zu
Betreut Home1-Nachbar-Basis:FB7490 (OS 06.90/06.88modfs) 50/10K/1&1/FVD/
Home2: FB7490 (06.83/06.80modfs)ISP/Masmovil 0,5bis5 GB m.10.XX.er-IP (E3131 mit ext. Thiecom SLP15 ). Home2 verbunden via VPN zu Home1 mit allen SIP-Features -Dank "Käpsele"-
Betreut Div. FB7240 und 7490int in AT

weber395
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 10. Aug 2018 12:47
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#48 Beitrag von weber395 » 10. Aug 2018 14:17

Dann habe ich wohl alles richtig verstanden. Es ging mir lediglich darum ob ich auch statt einem Retail-Router, einen gebrandeten (außer einer KDG) in der Bucht ersteigern kann. Angeschlossen habe ich diesbezüglich noch nichts. Danke für deine schnelle Antwort.

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#49 Beitrag von qwertz-asdfgh » 11. Aug 2018 13:51

weber395 hat geschrieben:
10. Aug 2018 13:04
oder kontrolliert Vodafone konkret ob es sich um ein Gerät mit der Nummer 2689 handelt und lässt es somit nicht zu?
Konkret prüft das Vodafone nicht, wüsste auch nicht wie das gehen sollte denn die ARtikel-Nr. der Box steht m.W.n. nur auf dem Aufkleber auf der Rückseite. Und ich glaube auch nicht wirklich, dass die Provider von AVM eine große Liste mit MAC-Adressen bekommen haben um zu schauen um was für eine 6490er Edition es sich handelt. Die Provider wissen vermutlich nur welche MAC-Adressen zu den (ehemaligen) eigenen Boxen gehören und welche nicht.

Wie das in Zukunft aussehen wird wenn dann Vodafone UM endgültig übernommen hat weiß man aber auch noch nicht...

weber395
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 10. Aug 2018 12:47
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status: Offline

[HowTo] Ändern des Branding und installieren der Retail-Firmware bei FRITZ!Box Cable 6490

#50 Beitrag von weber395 » 20. Aug 2018 22:00

Vielen Dank für diese Anleitung. Habe eine Unity-Media Box an einem Vodafone Anschluss am laufen. Sobald UM übernommen wurde kann ich ja Berichten falls die Fritzbox nicht mehr funktioniert.

Antworten

Zurück zu „FRITZ!Box Modifikationen“