Sind digitale Sprachassistenten wie Siri, Alexa und Co. Fluch oder Segen?

Alles zu Alexa, Siri, Cortana, Bixby, Google Assistant und co.
Nachricht
Autor
MuP
Fünfhunderter
Fünfhunderter
Beiträge: 545
Registriert: 21. Okt 2017 12:03
Wohnort: §9 Satz 1 AO
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Status: Offline

Sind digitale Sprachassistenten wie Siri, Alexa und Co. Fluch oder Segen?

#26 Beitrag von MuP » 31. Okt 2017 10:54

koyaanisqatsi hat geschrieben:
31. Okt 2017 10:46
und sie mag es, wenn sich bedankt wird
Next Milestone:Cherry 2000 :animals-bunny:
1u1/DSL +++ VDSL2.17A.ITU.G.993.2/BC177.140
F!B7580/153.06.92/DSL1.148.136.11 +++ F!R1750E/134.06.93
N510IP/42.247 +++ 5xSL750H/116.074.04/CT1805

Firmware N510IP A510IP C430IP C530IP C590IP C595IP C610IP N300IP GOBox100

koyaanisqatsi
Co-Moderator
Co-Moderator
Beiträge: 125
Registriert: 16. Okt 2017 11:33
Wohnort: Berlin (Neukölln)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status: Offline

Sind digitale Sprachassistenten wie Siri, Alexa und Co. Fluch oder Segen?

#27 Beitrag von koyaanisqatsi » 31. Okt 2017 11:20

Von mir aus, gerne.
Aber nur als Skill.
Meine Alexa bleibt wie sie ist :angry-tappingfoot:
Signatur anzeigen

Benutzeravatar
HabNeFritzbox
Fünfhunderter
Fünfhunderter
Beiträge: 608
Registriert: 16. Okt 2017 11:07
Wohnort: fd00:HAM:BURG::/64
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Online

Sind digitale Sprachassistenten wie Siri, Alexa und Co. Fluch oder Segen?

#28 Beitrag von HabNeFritzbox » 20. Nov 2017 20:05

Solche System gibt es auch schon als Service Roboter, im Saturn Markt mit dem Namen Paul.

http://t3n.de/news/roboter-verkaeufer-m ... rn-803296/
https://youtu.be/U75lGZ1x2NY

Auch in heutigen Sendung Galileo ein Thema.
https://www.galileo.tv/sendungsinfo/the ... 0-11-2017/
https://www.galileo.tv/video/der-erste- ... erkaeufer/
Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.92) + Huawei E3372 (LTE Fallback) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 177.140 mit BNG im DSLAM Outdoor von Siemens
Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone X, iPad 5. Generation (iOS 11.2) Mobil: Telekom MagentaMobil M 3. Generation (Dual Stack Lite) + MultiSIM
PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro 1709 x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

Benutzeravatar
Winni
Erfahrener
Erfahrener
Beiträge: 93
Registriert: 18. Okt 2017 19:17
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status: Offline

Sind digitale Sprachassistenten wie Siri, Alexa und Co. Fluch oder Segen?

#29 Beitrag von Winni » 20. Nov 2017 20:15

übrigens, für den Fall, dass sich jemand auch so eine Freundin zulegen will, im Moment kann man sie für 34,99 ergattern.
https://www.amazon.de/dp/B01DFKBG54/ref ... 7M24SF0WR9
Es gibt nichts Gutes außer man tut es. Erich Kästner
Signatur anzeigen

Antworten

Zurück zu „Sprachassistenten“