Sammelthema zur FRITZ!Box 6590 Cable (Cebit 2016)

Allgemeine Ankündigungen von AVM Produkten welche auf Messen und co vorgestellt werden
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
HabNeFritzbox
Fünfhunderter
Fünfhunderter
Beiträge: 589
Registriert: 16. Okt 2017 11:07
Wohnort: fd00:HAM:BURG::/64
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Offline

Sammelthema zur FRITZ!Box 6590 Cable (Cebit 2016)

#1 Beitrag von HabNeFritzbox » 18. Okt 2017 16:54

Mit FRITZ!Box Cable kommen Highspeed-Internet, VoIP und IP-TV in die Haushalte. Für noch mehr Tempo in den Kabelnetzen sind mit der kommenden FRITZ!Box 6590 Cable (DOCSIS 3.0) Datenraten von bis zu 1,7 GBit/s im Downstream und 240 MBit/s im Upstream möglich. Bei der drahtlosen Kommunikation setzt die FRITZ!Box 6590 Cable auf schnelles, intelligentes WLAN: Mit insgesamt 8 WLAN-Antennen und Multi-User-MIMO-Technologie steht wie bei der neuen FRITZ!Box 7580 das beste WLAN für alle mobilen Geräte zur Verfügung. Einzigartig bei Endgeräten für den Kabelanschluss ist die integrierte DECT-Basis von FRITZ!Box Cable für Smart-Home-Funktionen und den Anschluss von Schnurlostelefonen. Auch mit der neuen FRITZ!Box 6590 Cable kann das Kabelfernsehen im Zusammenspiel mit FRITZ!App TV oder einem VLC-Player auf Smartphones, Tablets oder Notebooks übertragen werden. Mit FRITZ!Box 6590 Cable bietet AVM ein leistungsstarkes Modell für die künftigen Geschwindigkeiten in den Kabelnetzen (Marktstart: 2. Halbjahr 2016).
Quelle: http://avm.de/presse/presseinformatione ... ernetzung/
Bild_1.jpg
Preise sind bisher nicht bekannt

Technische Daten
  • 32 x 8 DOCSIS-3.0-Kanalbündelung (Fullband Capture Tuner)
  • 4 x 4 Dualband WLAN AC+N mit Multi-User MIMO, Wave 2 (1.733 MBit/s + 800 MBit/s brutto)
  • 4 x Gigabit-LAN
  • 2 x USB 2.0-Ports DECT-Basis für Telefone und Smart-Home-Anwendungen Interner ISDN-S₀-Bus für ISDN-Telefone oder ISDN-Telefonanlage
  • 2 x Anschlüsse für analoges Telefon oder Fax (a/b-Port) Überträgt das Kabel-TV (DVB-C) zusammen mit FRITZ!App TV oder VLC-Player per WLAN auf mobile Geräte im Heimnetz
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.92) + Huawei E3372 (LTE Fallback) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 177.140 mit BNG im DSLAM Outdoor von Siemens
Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone X, iPad 5. Generation (iOS 11.2) Mobil: Telekom MagentaMobil M 3. Generation (Dual Stack Lite) + MultiSIM
PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro 1709 x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

Antworten

Zurück zu „AVM Ankündigungen“