[Sammelthema] Speedport Hybrid

Alles zur Telekom Speedport W724V, Speedport Smart, Speedport Hybrid, Speedport LTE, Digitalisierungsbox, ZyXEL Speedlink
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 223
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Offline

[Sammelthema] Speedport Hybrid

#1 Beitrag von qwertz-asdfgh » 25. Okt 2017 03:27

Hallo,

Erfahrungen, Probleme, Hinweise usw. zum Speedport Hybrid der Telekom können hier diskutiert werden. Der Speedport Hybrid ist mit dem W724V Typ A verwandt (Hersteller Huawei).

Verstecktes Menu des Speedport Hybrid siehe folgendes Thema:
viewtopic.php?t=90

Leider ist der Speedport Hybrid bis jetzt alternativlos bei der Nutzung der Hybrid-Tarife der Telekom, zumindest wenn man den "LTE-Turbo" und/oder das "LTE-Backup" nutzen möchte (wenn man das nicht tut kann man den DSL-Teil dieses Anschlusses wie bisher mit einem normalen DSL-Modem/Router nutzen).
Obwohl theoretisch die Nutzung/Entwicklung eines eigenen "Hybrid-CPE" möglich wäre, die Informationen zur Implementierung stehen öffentlich zur Verfügung:
https://tools.ietf.org/html/rfc8157
Sammlung xDSL-Modem/Router/IADs | FRITZ!Box Branding ändern | FRITZ!Box 6490 De-Branding und Updaten | FRITZ!Box HW-Liste

Benutzeravatar
HabNeFritzbox
Fünfhunderter
Fünfhunderter
Beiträge: 590
Registriert: 16. Okt 2017 11:07
Wohnort: fd00:HAM:BURG::/64
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Offline

[Sammelthema] Speedport Hybrid

#2 Beitrag von HabNeFritzbox » 26. Okt 2017 23:22

Es ist nicht möglich die SIM Karte am Smartphone oder LTE Stick zu verwenden, da nur der SPH das Telekom Bonding unterstützt.
Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.92) + Huawei E3372 (LTE Fallback) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 177.140 mit BNG im DSLAM Outdoor von Siemens
Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone X, iPad 5. Generation (iOS 11.2) Mobil: Telekom MagentaMobil M 3. Generation (Dual Stack Lite) + MultiSIM
PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro 1709 x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

Kalle2006
Co-Moderator
Co-Moderator
Beiträge: 38
Registriert: 27. Okt 2017 17:29
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Offline

[Sammelthema] Speedport Hybrid

#3 Beitrag von Kalle2006 » 27. Okt 2017 17:38

Zur Aussage "Obwohl theoretisch die Nutzung/Entwicklung eines eigenen "Hybrid-CPE" möglich wäre" eine Anmerkung: Die Telekom rückt die Angaben zum Bonding - Server nicht heraus. Und ohne eine diesbezügliche Zusage wird kein Unternehmen für diese nur mit der Telekom verwendbare Technik den Entwicklungsaufwand betreiben.
1.) Telekom MagentaZuhause S - DSL 16000
2.) NetCologne VDSL 50
Sipgate VoIP, blueSIP, Personal-Voip, voip2gsm
bintec RS353jv, bintec be.IP plus, elmeg IP630, Gigaset N510 IP Pro, Gigaset S510H Pro, R650H, OpenStage 40 SIP, Yealink T48G, Gigaset S850 A GO, DECT150, D140, Gigaset Maxwell 3 + Extention,
Erfahrungen mit Installationen von bintec be.ip plus / Digitalisierungsbox Smart, Premium & DECT 150 / D141 + Elmeg S560 u.v.m.

Antworten

Zurück zu „Router & LTE Geräte“