iOS 11.1 ist verfügbar

Alles rund um das Apple Betriebssystem und dem App Store
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
HabNeFritzbox
Fünfhunderter
Fünfhunderter
Beiträge: 610
Registriert: 16. Okt 2017 11:07
Wohnort: fd00:HAM:BURG::/64
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Offline

iOS 11.1 ist verfügbar

#1 Beitrag von HabNeFritzbox » 31. Okt 2017 21:27

iOS 11.1: Das ist neu

Mit iOS 11.1 werden mehr als 70 neue Emojis eingeführt sowie Fehlerbehebungen und Verbesserungen bereitgestellt.
https://www.apple.com/de/newsroom/2017/ ... -love-you/

Emojis
  • Mehr als 70 neue Emojis, u. a. neue Lebensmittel, Tiere, Fabelwesen, Kleidungsstücke, ausdrucksvollere Smileys, geschlechtsneutrale Figuren und mehr.
Fotos
  • Beheben eines Problems, bei dem manche Fotos unscharf erschienen
  • Beheben eines Problems, das die Wiedergabe von Live Photo-Effekten verlangsamte
  • Beheben eines Problems, das beim Wiederherstellen vom iCloud-Backup bei manchen Fotos die Anzeige im Album „Personen“ verhinderte
  • Beheben eines Problems, das beim Wechseln zwischen Bildschirmaufnahmen die Leistung verschlechterte
Bedienungshilfen
  • Verbesserte Braille-Unterstützung für Grade 2 Input
  • Verbesserter VoiceOver-Zugriff auf mehrseitige PDFs
  • Verbesserte VoiceOver-Rotoraktionen zur Ansage von eingehenden
Mitteilungen
  • Verbessertes VoiceOver-Rotoraktionsmenü beim Entfernen einer App vom App-Umschalter
  • Beheben eines Problems, das beim Verwenden von VoiceOver mit der direkten Berührungseingabe die Anzeige von Alternativtasten verhinderte
  • Beheben eines Problems, bei dem der VoiceOver-Rotor in Mail immer zur Standardaktion zurückkehrte
  • Beheben eines Problems, das den VoiceOver-Rotor am Löschen von Nachrichten hinderte
Andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen
  • Erneute Unterstützung für den Zugriff auf den App-Umschalter durch Drücken auf die Displaykante mit 3D Touch
  • Beheben eines Problems, bei dem entfernte Mail-Mitteilungen erneut auf dem Sperrbildschirm erschienen
  • Beheben eines Problems in Firmenumgebungen, das das Übertragen von Daten zwischen verwalteten Apps verhinderte
  • Beheben eines Problems, das bei manchem GPS-Zubehör von Drittanbietern Ungenauigkeiten bei Standortdaten verursachte
  • Beheben eines Problems, das zur Anzeige von Herzfrequenzmitteilungen auf der Apple Watch-App führte (1. Generation)
  • Beheben eines Problems, das die Anzeige von App-Symbolen in den Mitteilungen auf der Apple Watch verhinderte
Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.92) + Huawei E3372 (LTE Fallback) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 177.140 mit BNG im DSLAM Outdoor von Siemens
Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone X, iPad 5. Generation (iOS 11.2) Mobil: Telekom MagentaMobil M 3. Generation (Dual Stack Lite) + MultiSIM
PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro 1709 x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

Benutzeravatar
HabNeFritzbox
Fünfhunderter
Fünfhunderter
Beiträge: 610
Registriert: 16. Okt 2017 11:07
Wohnort: fd00:HAM:BURG::/64
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Offline

iOS 11.1 ist verfügbar

#2 Beitrag von HabNeFritzbox » 1. Nov 2017 14:40

https://www.golem.de/news/ios-11-1-macos-high-sierra-apples-krack-patches-sind-nicht-mehr-beta-1711-130906.html hat geschrieben:Apple patcht Krack für iOS und MacOS - ältere iPhones gehen aber trotz offizieller Unterstützung für iOS 11 bislang leer aus. In den Betriebssystemen wurden darüber hinaus viele zum Teil kritische Schwachstellen gepatcht.

Apple hat mit den aktuellen Updates für iOS 11 und MacOS High Sierra auch zahlreiche Sicherheitslücken behoben. Neben der WPA2-Sicherheitslücke Krack gab es weitere Probleme, unter anderem in Webkit und im Kernel. Die Patches für Krack wurden bislang nur mit den Betaversionen von Apples Betriebssystemen verteilt
Router: AVM Fritz!Box 7580 (FW 153.06.92) + Huawei E3372 (LTE Fallback) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
DSL Sync: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) DL 109 Mbit/s UL 36,0 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 177.140 mit BNG im DSLAM Outdoor von Siemens
Telefon/Tablet: Gigaset CL660HX, iPhone X, iPad 5. Generation (iOS 11.2) Mobil: Telekom MagentaMobil M 3. Generation (Dual Stack Lite) + MultiSIM
PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 10 Pro 1709 x64 (UEFI / GPT) Sonstiges: gemanagter TP-Link Switch, MR400

MuP
Fünfhunderter
Fünfhunderter
Beiträge: 545
Registriert: 21. Okt 2017 12:03
Wohnort: §9 Satz 1 AO
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Status: Offline

iOS 11.1.1 verfügbar

#3 Beitrag von MuP » 9. Nov 2017 20:44

iOS 11.1.1 enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen für das iPhone und iPad.
Mit diesem Update werden
• Ein Problem mit der automatischen Korrektur bei der Tastatureingabe behoben, zB unkorrekte Darstellung des Buchstaben klein "i".
• Ein Problem behoben, bei dem „Hey Siri“ plötzlich nicht mehr funktioniert.
1u1/DSL +++ VDSL2.17A.ITU.G.993.2/BC177.140
F!B7580/153.06.92/DSL1.148.136.11 +++ F!R1750E/134.06.93
N510IP/42.247 +++ 5xSL750H/116.074.04/CT1805

Firmware N510IP A510IP C430IP C530IP C590IP C595IP C610IP N300IP GOBox100

MuP
Fünfhunderter
Fünfhunderter
Beiträge: 545
Registriert: 21. Okt 2017 12:03
Wohnort: §9 Satz 1 AO
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Status: Offline

iOS 11.1.2 verfügbar

#4 Beitrag von MuP » 18. Nov 2017 00:23

Apple hat iOS 11.1.2 released.
Damit werden verschiedene Fehler gefixt.
Die Ursache des Auftretens des grünen Streifens auf einigen iPhone-Displays ist noch nicht erkannt.
1u1/DSL +++ VDSL2.17A.ITU.G.993.2/BC177.140
F!B7580/153.06.92/DSL1.148.136.11 +++ F!R1750E/134.06.93
N510IP/42.247 +++ 5xSL750H/116.074.04/CT1805

Firmware N510IP A510IP C430IP C530IP C590IP C595IP C610IP N300IP GOBox100

Antworten

Zurück zu „iOS“