HD-Telefonie Mobil<->Fritzbox - Bei wem funktioniert es?

Alles zu Red & Red Red Business Verträgen sowie CallYa Prepaid
(ehemals D2 Mannesmann)
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Pom-Fritz
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 39
Registriert: 21. Okt 2017 20:27
Status: Offline

HD-Telefonie Mobil<->Fritzbox - Bei wem funktioniert es?

#1 Beitrag von Pom-Fritz » 2. Nov 2017 13:59

Ich habe ein Galaxy S6 mit einem Vodafon CallYa-Tarif (Prepaid). HD-Telefonie habe ich schon von Mobil zu Mobil innerhalb des Vodafone-Netzes am laufen gehabt. Aber von Vodafone-Mobil zu Telekom-VoIP funktioniert es nicht. Meine DECT-Telefone (Gigaset C430HX) unterstützen die entsprechenden Codecs hierfür (G.722/G.726). So kommt z.B. eine HD-Verbindung zwischen mir und einem 1&1 Kunden (ebenfalls Festnetz, Fritz!Box und C430HX) zustande. Durch Recherche im Netz habe ich herausbekommen, dass Vodafone keine entsprechenden Gateways besitzt (Stand 10.2017) und es deshalb nicht funktionieren kann.

Bei wem funktioniert die HD-Telefonie Mobil<->Fritz!Box und mit welchen Providern?
Provider: Telekom, Anschluss: VDSL2 Entertain Profil 17a, DSLAM: Broadcom 177.140, Dn 51392 kbit/s, Up 10047 kbit/s, S/N: Dn 12 dB, Up 14 dB, Dämpfung: Dn 16 dB, Up 17 dB
Equipment: AVM FRITZ!Box 7580 - FW: 6.98-51830, Repeater-1750E - FW: 6.93 als LAN-Brücke, Synology DS 412+, 2x NETGEAR GS105Ev2 - FW: 1.5.0.4
DECT: Fritz!DECT Repeater 100 FW: 3.86, 3x Gigaset C430HX FW: 117.013.02, IP-Phone: Phoner Lite auf PC,
Handy: Samsung Galaxy S6 64GB - FW: 7.0, Tablet: Samsung Galaxy Tab S 8.4 - FW: 6.1, PC: Eigenbau Asus MB i7-4770k @4,0 GHz Windows 10 Prof

Benutzeravatar
qwertz-asdfgh
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 223
Registriert: 18. Okt 2017 21:47
Wohnort: Südliches T. d. A.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Offline

HD-Telefonie Mobil<->Fritzbox - Bei wem funktioniert es?

#2 Beitrag von qwertz-asdfgh » 2. Nov 2017 15:19

Bei mir funktioniert das, zumindest bei "Telekom VoIP (Festnetz) <-> Telekom Mobilfunk" und "Telekom VoIP (Festnetz) <-> O2 Mobilfunk".
Sammlung xDSL-Modem/Router/IADs | FRITZ!Box Branding ändern | FRITZ!Box 6490 De-Branding und Updaten | FRITZ!Box HW-Liste

Benutzeravatar
rollo
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 25. Okt 2017 11:01
Wohnort: JO30SK
Status: Offline

HD-Telefonie Mobil<->Fritzbox - Bei wem funktioniert es?

#3 Beitrag von rollo » 2. Nov 2017 15:31

Telekom AllIP zu o2 mobil und umgekehrt klappt meistens in HD mit der 7490 + gigaset Handgeräten und einem S6

jo
T-Com, reale Bandbreite: ↓ 96,8 Mbit/s ↑ 41 Mbit/s, FBF 7490 (07.01)
FBF 7490 (OS 07.01) mit o2 LTE
WLAN mit Unifi AC-Mesh und AC-Pro
VoIP: COMpact 5500, N510-IP, RasPBX, CGPro, ...
20 Jahre PGP/GnuPGP aber keiner macht mit :-(

Benutzeravatar
Pom-Fritz
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 39
Registriert: 21. Okt 2017 20:27
Status: Offline

HD-Telefonie Mobil<->Fritzbox - Bei wem funktioniert es?

#4 Beitrag von Pom-Fritz » 2. Nov 2017 17:49

Danke für die Rückmeldungen @qwertz-asdfgh und @rollo :P ! Ist schon erstaunlich, dass ein eigentlich renommierter Mobilfunkanbieter, die Nummer 2 in old Germany, dieses Leistungsmerkmal nicht bietet. Laut @rollo geht das "zeitweise" auch bei O2. Die haben doch ein eigenes Mobilfunknetz, oder haben die sich auch noch bei T-Mobile eingemietet?
Provider: Telekom, Anschluss: VDSL2 Entertain Profil 17a, DSLAM: Broadcom 177.140, Dn 51392 kbit/s, Up 10047 kbit/s, S/N: Dn 12 dB, Up 14 dB, Dämpfung: Dn 16 dB, Up 17 dB
Equipment: AVM FRITZ!Box 7580 - FW: 6.98-51830, Repeater-1750E - FW: 6.93 als LAN-Brücke, Synology DS 412+, 2x NETGEAR GS105Ev2 - FW: 1.5.0.4
DECT: Fritz!DECT Repeater 100 FW: 3.86, 3x Gigaset C430HX FW: 117.013.02, IP-Phone: Phoner Lite auf PC,
Handy: Samsung Galaxy S6 64GB - FW: 7.0, Tablet: Samsung Galaxy Tab S 8.4 - FW: 6.1, PC: Eigenbau Asus MB i7-4770k @4,0 GHz Windows 10 Prof

Benutzeravatar
woprr
Fan
Fan
Beiträge: 112
Registriert: 25. Okt 2017 20:13
Status: Offline

HD-Telefonie Mobil<->Fritzbox - Bei wem funktioniert es?

#5 Beitrag von woprr » 8. Nov 2017 03:55

Pom-Fritz hat geschrieben:
2. Nov 2017 13:59
die entsprechenden Codecs hierfür (G.722/G.726)
G.726 ist doch kein HD codec?
SFLphone, Twinkle, CallWeaver als Standalone T.38/37 FAX-Server am NAT der UM Connect Box.
Lenovo Moto G5, Android 7.0 mit CSipSimple.
Provider: de.dus.net (T.38 FoIP), sipgate.de, dellmont.lu, netvoip.ch, unitymedia.de

Benutzeravatar
Pom-Fritz
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 39
Registriert: 21. Okt 2017 20:27
Status: Offline

HD-Telefonie Mobil<->Fritzbox - Bei wem funktioniert es?

#6 Beitrag von Pom-Fritz » 8. Nov 2017 15:48

Richtig, der G.726 Codec ist ein ADPCM Codec, der bis 4Khz überträgt, während der G.722 Codec bis 7Khz überträgt. In der Fritz!Box werden im DECT-Monitor beim Gigaset C430HX die beiden Codecs G.722 (HD) und G.726 angezeigt. Der G.722 Codec konnte auch schon über ISDN genutzt werden.

Etwas OT: Beim Telefonieren über Festnetz funktioniert 1&1->Telekom mit HD-Telefonie, andersherum aber nicht. Beide Seiten haben VDSL/Fritzbox/Gigaset C430HX und "HD-Telefonie automatisch". Da liegt noch Einiges im Argen bei den Netzübergängen!!
Provider: Telekom, Anschluss: VDSL2 Entertain Profil 17a, DSLAM: Broadcom 177.140, Dn 51392 kbit/s, Up 10047 kbit/s, S/N: Dn 12 dB, Up 14 dB, Dämpfung: Dn 16 dB, Up 17 dB
Equipment: AVM FRITZ!Box 7580 - FW: 6.98-51830, Repeater-1750E - FW: 6.93 als LAN-Brücke, Synology DS 412+, 2x NETGEAR GS105Ev2 - FW: 1.5.0.4
DECT: Fritz!DECT Repeater 100 FW: 3.86, 3x Gigaset C430HX FW: 117.013.02, IP-Phone: Phoner Lite auf PC,
Handy: Samsung Galaxy S6 64GB - FW: 7.0, Tablet: Samsung Galaxy Tab S 8.4 - FW: 6.1, PC: Eigenbau Asus MB i7-4770k @4,0 GHz Windows 10 Prof

Antworten

Zurück zu „Vodafone“