FRITZ!WLAN Repeater DVB-C FRITZ!OS 6.92 vom 26.10.2017

Firmware für FRITZ!Box Erweiterungen
Antworten
Nachricht
Autor
MuP
Fünfhunderter
Fünfhunderter
Beiträge: 545
Registriert: 21. Okt 2017 12:03
Wohnort: §9 Satz 1 AO
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Status: Offline

FRITZ!WLAN Repeater DVB-C FRITZ!OS 6.92 vom 26.10.2017

#1 Beitrag von MuP » 26. Okt 2017 11:29

Produkt: FRITZ!WLAN Repeater DVB-C
Version: FRITZ!OS 6.92
Sprache: deutsch
Release-Datum: 26.10.2017

Download Firmware-Image: http://download.avm.de/fritz.box/fritz. ... e/deutsch/
Download Recover-Image: http://download.avm.de/fritz.box/fritz. ... c/deutsch/
Neue Features ab 06.92:
- Mehr Komfort und Leistung durch Unterstützung von WLAN-Mesh
- Alle FRITZ!Box-Einstellungen zu WLAN-Mesh werden automatisch übernommen
- Unterstützung von WLAN Band Steering
- WPS zur Anmeldung neuer WLAN-Geräte (z.B. Smartphone) lässt sich nun auch an Repeatern auslösen
- Unterstützung von Repeaterketten - Ein Repeater kann nun per Knopfdruck an einem anderen Repeater angemeldet werden
- Dynamischer Uplink: Repeater suchen bei Verbindungsverlust selbständig nach einer alternativen Verbindung
- Schwäche der Schlüsselaushandlung bei WPA2 behoben
Neuigkeiten und Verbesserungen mit FRITZ!OS 6.92
NEU - Unterstützung für WLAN-Mesh (siehe "WLAN-Mesh mit FRITZ!")
NEU - Unterstützung von WLAN Band Steering
NEU - WPS zur Anmeldung neuer WLAN-Geräte (z.B. Smartphone) lässt sich nun auch an Repeatern auslösen
NEU - Unterstützung von Repeaterketten - Ein Repeater kann nun per Knopfdruck an einem anderen Repeater angemeldet werden
NEU - Dynamischer Uplink: Repeater suchen bei Verbindungsverlust selbständig nach einer alternativen Verbindung
NEU - Ein aktiver Gastzugang und der dazugehörige Funknetzname wird auf Übersichtsseite und "Heimnetzzugang" angezeigt
NEU - Option zur Übernahme von WLAN-Einstellung von einer FRITZ!Box bei aktivem Mesh (Heimnetz-Zugang)
NEU - Erweiterung der Diagnose- und Wartungsmöglichkeiten zur Verbesserung der Produktsicherheit und -Qualität
NEU - Vereinheitlichtes Tasterverhalten - Ein Tastendruck für alle Verbindungen (siehe "Tasterverhalten mit FRITZ!OS 6.90")

Verbesserung - Erhöhte Leistung durch verbessertes Speichermanagement
Verbesserung - WPS Kompatibilität zu Vodafone/Draytek-Routern erhöht
Verbesserung - Anmeldeversuche mit falschen Benutzerdaten werden als Ereignis protokolliert
Verbesserung - Push Service fasst zeitlich nah beieinander liegende Mails zusammen
Verbesserung - Anzeige der neuen Funktionen vor dem FRITZ!OS-Update per HTTPS
Verbesserung - Einrichtung von Zeitschaltungen nach einem Zeitplan optimiert für Smartphone und Tablet
Verbesserung - Ereignisprotokoll an verschiedene Displaygrößen angepasst
Verbesserung - Erweiterung der Push Mails mit Änderungsnotizen für ausgewählte Einstellungen
Verbesserung - Push Service Mail-Betreffs und Absender-Information überarbeitet
Verbesserung - Push Service versendet das Protokoll der An- und Abmeldungen am WLAN-Gastzugang jetzt auch bei in den WLAN-Ereignissen deaktivierten Informationen zu An- und Abmeldungen
Verbesserung - Löschen inaktiver WLAN-Geräte ohne individuelle Einstellungen aus der Liste bekannter WLAN-Geräte
Verbesserung - WPS-Stabilität verbessert (WPS-Session Overlap)
Verbesserung - Erweiterungen für Sendersuchlauf und TV-Assistenten

Behoben - in bestimmten Fällen konnte der WLAN-Umgebungsscan nicht durchgeführt werden
Behoben - in bestimmten Fällen konnte es beim Streaming zu Verbindungsabbrüchen kommen, wenn Powerline-WLAN Geräte eingesetzt wurden
Behoben - DVB Tabs in Senderliste wurden nicht markiert
[geändert am 26.10.2017 von 3949354]
1u1/DSL +++ VDSL2.17A.ITU.G.993.2/BC177.140
F!B7580/153.06.92/DSL1.148.136.11 +++ F!R1750E/134.06.93
N510IP/42.247 +++ 5xSL750H/116.074.04/CT1805

Firmware N510IP A510IP C430IP C530IP C590IP C595IP C610IP N300IP GOBox100

Antworten

Zurück zu „FRITZ!OS für FRITZ!WLAN Repeater, FRITZ!DECT, FRITZ!Fon und FRITZ!Powerline“