FRITZ! Powerline 1240E FRITZ!OS 06.90 vom 04.09.2017

Firmware für FRITZ!Box Erweiterungen
Antworten
Nachricht
Autor
3949354
Status: Offline

FRITZ! Powerline 1240E FRITZ!OS 06.90 vom 04.09.2017

#1 Beitrag von 3949354 » 21. Okt 2017 15:43

Produkt: FRITZ!Powerline 1240E
Version: FRITZ!OS 06.90
Sprache: deutsch
Release-Datum: 04.09.2017

Download Firmware-Image: http://download.avm.de/fritz.box/fritz. ... E/deutsch/
Download: Recover-Image: http://download.avm.de/fritz.box/fritz. ... c/deutsch/
Neue Features - ab 6.83:
- Mehr Komfort und Leistung durch Unterstützung für WLAN-Mesh
- Alle FRITZ!Box-Einstellungen zu WLAN-Mesh werden automatisch übernommen
- Erweiterung des Push-Mail-Service durch Powerline-Verbindungsinformationen
- Bei Umschalten des Heimnetzzugangs auf Powerline-Brücke und deaktiviertem Powerline wird Powerline automatisch aktiviert
- Ist Powerline deaktivert, wird bei Tastendruck für das Powerline-Pairing Powerline angeschaltet

Tipp: Aktualisieren Sie zuerst Ihre FRITZ!Box auf FRITZ!OS 6.90 und führen Sie das Update über die Heimnetzübersicht aus.
So ist dieses Produkt sofort nach Update im Mesh aktiv
Neuigkeiten und Verbesserungen mit FRITZ!OS 6.90
NEU - Unterstützung für WLAN-Mesh (siehe "WLAN Mesh mit FRITZ!")
NEU - Erweiterung des Push-Mail-Service durch Powerline-Verbindungsinformationen
NEU - Bei Umschalten des Heimnetzzugangs auf Powerline-Brücke und deaktiviertem Powerline wird Powerline automatisch aktiviert
NEU - Ist Powerline deaktivert, wird bei Tastendruck für das Powerline-Pairing Powerline angeschaltet
NEU - Unterstützung von Repeaterketten - Ein FRITZ!Powerline im WLAN-Repeater-Modus kann nun per Knopfdruck an einem anderen Repeater angemeldet werden
NEU - Dynamischer Uplink - FRITZ!Powerline im WLAN-Repeater-Modus sucht bei Verbindungsverlust selbständig nach einer alternativen Verbindung
NEU - Ein aktiver Gastzugang und der dazugehörige Funknetzname wird auf Übersichtsseite und "Heimnetzzugang" angezeigt
NEU - Option zur Übernahme von WLAN-Einstellung von einer FRITZ!Box bei aktivem WLAN-Mesh (Heimnetz-Zugang)
NEU - Erweiterung der Diagnose- und Wartungsmöglichkeiten zur Verbesserung der Produktsicherheit und -Qualität (Inhalt > AVM-Dienste)- Behoben - in bestimmten Fällen konnte der WLAN-Umgebungsscan nicht durchgeführt werden
NEU - Erweiterung der Diagnose- und Wartungsmöglichkeiten zur Verbesserung der Produktsicherheit und -Qualität (Inhalt > AVM-Dienste)
NEU - Erweitertes Tasterverhalten im Zuge von WLAN-Mesh - Durch Tastendruck an FRITZ!Box ab FRITZ!OS 6.90 und an FRITZ!Powerline werden WLAN-Einstellungen der FRITZ!Box automatisch übernommen
NEU - Erweitertes LED-Verhalten im Zuge von WLAN-Mesh
Verbesserung - Anmeldeversuche mit falschen Benutzerdaten werden als Ereignis protokolliert
Verbesserung - Die FRITZ!OS-Updateseite zeigt zusätzlich den Zeitpunkt der letzten Versionsprüfung bzw. der Installation des FRITZ!OS an
Verbesserung - Einrichtung von Zeitschaltungen nach einem Zeitplan optimiert für Smartphone und Tablet
Verbesserung - Ereignisprotokoll an verschiedene Displaygrößen angepasst
Verbesserung - Löschen inaktiver WLAN-Geräte ohne individuelle Einstellungen aus der Liste bekannter WLAN-Geräte
Verbesserung - Im WLAN-Brückenmodus wurde die WPS-Stabilität verbessert (WPS-Session Overlap)
Verbesserung - Push Service fasst zeitlich nah beieinander liegende Mails zusammen
Verbesserung - Push Service Mail-Betreffs und Absender-Information überarbeitet
Verbesserung - Push Service versendet das Protokoll der An- und Abmeldungen am WLAN-Gastzugang jetzt auch bei in den WLAN-Ereignissen deaktivierten Informationen zu An- und Abmeldungen
Verbesserung - Erweiterung der Push Mails mit Änderungsnotizen für ausgewählte Einstellungen
Behoben - Wiederkehrende Push Mails (Änderungsnotizen) über Erstanmeldung von Powerline-Geräten oder Geräten ohne Uhrzeit

Antworten

Zurück zu „FRITZ!OS für FRITZ!WLAN Repeater, FRITZ!DECT, FRITZ!Fon und FRITZ!Powerline“