FRITZ!Box 6890 LTE FRITZ!OS 06.84 vom 10.11.2017

Reguläre Release Versionen
Antworten
Nachricht
Autor
3949354
Status: Offline

FRITZ!Box 6890 LTE FRITZ!OS 06.84 vom 10.11.2017

#1 Beitrag von 3949354 » 10. Nov 2017 14:08

Produkt: FRITZ!Box 6890 LTE
Version: FRITZ!OS 6.84
Sprache: deutsch
Release-Datum: 10.11.2017
Download Firmware-Image: http://download.avm.de/fritz.box/fritzb ... 6.84.image
Download: Recover-Image: http://download.avm.de/fritz.box/fritzb ... c/deutsch/ zur Zeit noch nicht vorhanden
Neue Features: - Neue Mobilfunk-Modem-Software
- Neue DSL-Modem-Software
- Korrektur für WLAN/WPA2 (KRACK)
Verbesserungen und Fehlerbehebung in FRITZ!OS 6.84

LTE
- Verbesserung: Neue Mobilfunk-Modem-Software mit diversen Änderungen
- Behoben: Keine Aushandlung von Carrier Aggregation mit Nokia EnodeB
- Behoben: Nach Reestablishment konnte u.U. ein Modemabsturz eintreten
- Behoben: Falsche Empfangsparameter für zweite Zelle im CA-Fall ermittelt
- Behoben: LTE-Übersicht blieb im 3G-Modus nach Wechsel 4G->3G->4G
- Behoben: LED-Zustand "nicht_verbunden" bei LTE initial nicht signalisiert
- Behoben: Bei Timeout auf Netzanfrage konnte u.U. ein Modemabsturz eintreten
- Behoben: Behebung eines Fehlers in der Modem-Firmware, der zu sporadischen Abbrüchen der Mobilfunkverbindung führte
- Verbessert: Erkennung von Fehlerzuständen verbessert

DSL
- Verbesserung: Neue DSL-Modem-Software mit diversen Änderungen
- Behoben: Sporadische Trennungen von Verbindungen über PVCs mit CBR-Konfiguration
- Behoben: Behebung von potentiellen Absturzursachen in DSL-Modem-Software
- Behoben: Verklemmung bei ADSL-Sync in bestimmten Konstellationen

Internet
- Behoben: Internetassistent für Länder ohne vorkonfigurierte Provider korrigiert
- Behoben: Sporadisch auftretende Aussetzer beim Streaming behoben (in Dualstack-Konfigurationen)
- Behoben: Korrektur für das Anlagen eines Public Subnets
- Behoben: Fehler bei Auflistung der Anbieterprofile für Land Niederlande
- Behoben: Unerwartetes Konfigurationsresultat bei Deaktivierung der Fallback-Option
- Behoben: Korrektur der fehlenden Anzeige der Kindersicherung, wenn nur LTE eingerichtet

WLAN
- Verbesserung: Sicherheit von WPA2 im Repeater-Mode (KRACK)

USB
- Behoben: Stabilität bei Nutzung des USB-Fernanschlusses verbessert
- Behoben: Im Fehlerzustand befindliche USB 3.0-Festplatte konnte ein Update der Modem-Software blockieren
- Behoben: Träge anlaufende USB-Festplatten wurden nach Neustart der FRITZ!Box u.U. nicht erkannt

System
- Behoben: Scrollen in Mobiler Ansicht der Benutzeroberfläche fehlerhaft
- Verbesserung: Systemstabilität verbessert

Antworten

Zurück zu „FRITZ!OS (Release) für FRITZ!Box“